Unser Konzept

Reiten soll Spaß machen – auch dem Pferd
Unser Ansatz ist es, Pferd und Reiter als Partner zusammen zu bringen. Dazu gehört nicht nur der Reitunterricht, sondern auch das Vermitteln eines grundsätzlichen Verständnisses für die Natur des Pferdes.
Gemeinsam erarbeiten wir im Unterricht Souveränität und die nötige Vertrauensbasis zwischen Mensch und Tier. Dabei geht es nicht nur stur im Kreis, sondern mit Köpfchen in Richtung Freizeit-Freundschaft und sportlicher Partnerschaft. Wir bieten unseren Einstellern und Reitbeteiligungen Unterricht vom Basisprogramm bis zum Turniercoaching. Höchstes Augenmerk richten wir auf Sitz, reiterliches Gefühl und ein umfassendes Verständnis für das Pferd und seine Bedürfnisse an den Reiter. Unser Leitsatz: „Lerne zuhören, damit Dein Pferd Dir zuhört.“

Der Unterricht erfolgt in Zweierteams wahlweise in Einzelstunden. Außerdem bieten wir unseren Einstellern unterrichtsbegleitenden Beritt sowie Vollberitt. Gerne nehmen wir Jungpferde in schonende Ausbildung mit viel Freizeitausgleich (Weide/Paddock). Wir schulen Reiter und Pferd auf Wunsch in Bodenarbeit, Longe und Doppellonge.

Kinder ab drei Jahren können in unseren Pony-Partner-Teams erste Erfahrungen sammeln. Ab 9 Jahren ist Unterricht an der Longe möglich. In unserem Ponyteam können Kinder intensiv für ihre künftige reiterliche Laufbahn geschult werden.

dsc_0654 neu